Download e-book for iPad: Kollektives Gedächtnis und Erinnerungskulturen: Eine by Astrid Erll

By Astrid Erll

‚Gedächtnis’ und ‚Erinnerung’ sind Leitthemen in der Wissenschaft und im gesellschaftlich-politischen Diskurs. - Dieser Band bündelt die verschiedenen Theorien, Terminologien und Methoden aus der Forschung zum individuellen und kollektiven Gedächtnis und geht insbesondere den folgenden Fragen nach: Wie unterscheidet sich der Gedächtnisbegriff in Geschichts- und Sozialwissenschaften, Literaturwissenschaft und Psychologie? Auf welche Weise kann die gedächtnisbildende Wirkung von Literatur und anderen Medien beschrieben und analysiert werden? Welche Folgen hat die 'transkulturelle und transnationale Wende' in der Gedächtnisforschung? - Ziel des Bandes ist es, das kaum mehr überschaubare Feld der interdisziplinären und internationalen Gedächtnisforschung zu kartieren und insbesondere kulturhistorisch interessierten Literaturwissenschaftler/innen nützliche Analysekategorien zur Verfügung zu stellen. – Für die dritte Auflage wurde der Band überarbeitet, erweitert und aktualisiert. p>

Show description

Continue reading "Download e-book for iPad: Kollektives Gedächtnis und Erinnerungskulturen: Eine by Astrid Erll"

New PDF release: Die Operationalisierung von Gewalt im Fernsehen. Vergleich

By Toni Maschitzke

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Methoden und Forschungslogik, word: 2.3, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Sprache: Deutsch, summary: Mit dem Thema Mediengewalt befasst sich sowohl die Wissenschaft als auch die Gesellschaft generell. Die Darstellung violenter Medieninhalte wird bereits seit Anfang des 20. Jahrhunderts erforscht.

Das Fernsehen ist neben dem net das wohl bedeutendste Medium unserer Zeit und besitzt eine hohe Reichweite. Es ist daher nachvollziehbar, dass es weltweit mittlerweile eine Vielzahl von inhaltsanalytischen Untersuchungen zum Thema Gewaltvorkommen oder Gewaltdarstellung in den Medien gibt. So werden gleichermaßen sowohl nichtfiktionale als auch fiktionale Formate untersucht. Ein challenge vieler Studien besteht darin, dass sie kaum miteinander vergleichbar sind. Es herrscht keine Klarheit über eine einheitliche Definition von Gewalt. Das kann sich natürlich auch auf den Aufbau der Untersuchungsanlage auswirken und dies wiederum kann einen Effekt auf die Ergebnisse einer Studie haben. guy könnte quick etwas überspitzt mutmaßen, es gäbe so viele unterschiedliche Auffassungen von Gewalt wie es Studien gibt.

In der vorliegenden Arbeit soll dieses challenge exemplarisch an den folgenden zwei Studien untersucht werden:
Studie 1: Gewaltprofil des deutschen Fernsehprogramms. Eine examine des Angebots privater und öffentlich-rechtlicher Sender (1993)
Studie 2: Gewalt zwischen Fakten und Fiktionen. Eine Untersuchung von Gewaltdarstellung im Fernsehen unter besonderer Berücksichtigung ihres Realitäts- bzw. Fiktionalitätsgrades (2005)

Die beiden Studien untersuchen das Gewaltvorkommen im öffentlich-rechtlichen und im privaten Fernsehprogramm. Sie wurden von unterschiedlichen Landesmedienanstalten in Auftrag gegeben. Es soll herausgearbeitet werden, ob es Unterschiede hinsichtlich der Definition von Gewalt und der damit verbundenen Operationalisierung des Begriffs in der Untersuchungsanlage gibt. Es wird angenommen, dass die Forscher der Studie aus dem Jahr 2005 den Begriff detaillierter definiert und somit auch differenzierter operationalisiert haben als die Forscher der 1993er Studie. Nach der Klärung begrifflicher Grundlagen werden die ausgewählten Studien vorgestellt. Hier liegt das Augenmerk jedoch nicht auf den Ergebnissen, sondern mehr auf dem Forschungsdesign und auf den Forschungsfragen. Schließlich werden beide Arbeiten gegenübergestellt und mit Konzentration auf die Definitionen und die daran anschließende Operationalisierung von Gewalt miteinander verglichen.

Show description

Continue reading "New PDF release: Die Operationalisierung von Gewalt im Fernsehen. Vergleich"

Download e-book for kindle: Vergleich der Medientheorien von Hans Magnus Enzensberger by Katharina Neuhaus

By Katharina Neuhaus

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Methoden und Forschungslogik, word: 1,7, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, summary: In meiner Hausarbeit möchte ich die Medientheorien von Hans Magnus Enzensber¬ger und Jean Baudrillard, den „Baukasten zu einer Theorie der Medien“ (1970) und das „Requiem für die Medien“ (1972) einander gegenüberstellen und dabei prüfen, inwieweit ein Vergleich der Theorien überhaupt möglich ist. Besondere Berücksich-tigung soll dabei die jeweilige Auffassung von den Medien und dem Mediensystem finden.
Zunächst werde ich in Kapitel 2.1 und 2.2 des Hauptteils zum besseren Verständnis die wichtigsten Thesen beider Theorien umreißen und die jeweilige Terminologie -so weit ich es für nötig halte- erläutern. Im den folgenden Kapiteln 2.3 und 2.4 untersuche ich Enzensbergers Baukasten und Baudrillards Requiem auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede in Bezug auf zugrun-de liegende Ideen und Annahmen, den Medienbegriff beider Theoretiker und die jeweiligen Vorschläge und Forderungen zur Veränderung des herrschenden Medien-systems.
Im letzten Kapitel des Hauptteils, 2.5, werde ich prüfen, ob es auch in der Kritik an den beiden Theorien Übereinstimmungen gibt. Dazu liste ich verschiedene Kritik-punkte, die an Baudrillards Requiem geübt werden, auf und vergleiche, ob eine Ähn-lichkeit zu der Kritik besteht, die Baudrillard an der Theorie Enzensbergers übt.
Im Schlussteil soll eine Zusammenfassung meiner Ergebnisse und eine Beantwortung der eingangs gestellten Frage erfolgen. Außerdem möchte ich einen kurzen Ausblick auf Fragenstellungen geben, die sich an meine Ausarbeitungen anschließen könnten.

Show description

Continue reading "Download e-book for kindle: Vergleich der Medientheorien von Hans Magnus Enzensberger by Katharina Neuhaus"

Download e-book for kindle: Computergesteuerte Spielpartner: Formen der Medienpraxis by Jonathan Harth

By Jonathan Harth

Die Auseinandersetzung mit Computerspielen bietet mehr als nur eine Beschäftigung mit vermeintlichen Vexierspielen zwischen Fiktionalität und Realität. Computerspiele weighted down dazu ein, über menschliche und künstliche Intelligenz nachzudenken und sie reizen zu Sondierungen über die Diagnose einer „Computergesellschaft“ an. Nicht zuletzt fordern die in ihnen präsentierten computergesteuerten Spielpartner dazu auf, an einer soziologischen Sozialtheorie zu arbeiten, die sich auch auf nicht-menschliche Entitäten einzustellen vermag. Doch der Blick auf den soziologischen Forschungsstand ernüchtert: Spiele im Allgemeinen und Computerspiele im Besonderen nehmen kaum die Beachtung ein, die ihnen etwa in den Diskursen der Massenmedien zukommt. Jonathan Harth widmet sich deshalb der Medienpraxis im Umgang mit computergesteuerten Spielpartnern. Es wird deutlich, dass menschliche Computerspieler von computergesteuerten Spielpartnern in unterschiedlichem Maße Trivialitäts- aber auch Personalitätsmerkmale erwarten.​

Show description

Continue reading "Download e-book for kindle: Computergesteuerte Spielpartner: Formen der Medienpraxis by Jonathan Harth"

Download e-book for kindle: Changing Media, Homes and Households: Cultures, Technologies by Deborah Chambers

By Deborah Chambers

Media applied sciences have performed a important function in shaping principles approximately domestic lifestyles during the last centuries. Changing Media, houses and Households explores the complicated courting among domestic, homeowners, households and media applied sciences via charting the evolution of the media-rich domestic, from the early 20th century to the current.

Moving past a slim concentrate on media texts, creation and audiences, Deborah Chambers investigates the actual presence of media gadgets in the house and their symbolic significance for domestic existence. The booklet identifies the function of home-based media in changing relationships among domestic, rest, paintings and the skin international within the context of leisure, conversation and paintings. It assesses no matter if family media are reworking or reinforcing conventional identities and family members of gender, new release, type and migrancy.

Mediatisation concept is hired to evaluate the domestication of media and media saturation of domestic existence within the context of wider worldwide alterations. the writer additionally develops the concept that of media imaginaries to provide an explanation for the function of public discourses in shaping altering meanings, values and makes use of of family media. Framed inside those methods, 4 chapters additionally offer in-depth case experiences of the approaches concerned about media’s domestic adoption: early tv layout, family-centred video gaming, the domestication of capsule desktops, and the shift from "smart houses" to today’s "connected" homes.

This is a perfect textual content for college kids and researchers drawn to media and cultural stories, communique, and sociology.

Show description

Continue reading "Download e-book for kindle: Changing Media, Homes and Households: Cultures, Technologies by Deborah Chambers"

Outright Barbarous: How the Violent Language of the Right - download pdf or read online

By Jeffrey Feldman

Outright Barbarous turns the highlight at the rhetorical thuggery of the ideal, exposing how the verbal excesses are being perpetrated not only via media blowhards like Ann Coulter and Rush Limbaugh yet by means of conservative idea leaders. But Feldman does greater than element arms; he bargains useful steps for cleansing up our too-often-toxic political discourse.”—Arianna Huffington

“Since September 11, the USA has been infected by means of the violence of right-wing language, within the speeches of Republican politicians and the rantings of the speaking heads on Fox information and on conservative speak radio. Jeffrey Feldman’s insightful and significant publication cuts throughout the violence, and indicates how we will repair the democratic beliefs that the USA used to be based upon.”—Thom Hartmann

 “Jeffrey Feldman warns us to disregard the suitable wing noise machine at our personal peril. subsidized by means of right-wing imagine tanks, foundations and millionaire households, conservative ordinary bearers will proceed to complement themselves on the expense of a extra civil, equitable society. learn Outright Barbarous to determine what they are relatively announcing, and the way we will cease it!"—Sam Seder

when you consider that September eleven, 2001, so much makes an attempt at reasoned political debate in the USA were significantly restricted through the violent language of the ideal. In books and on tv, it has develop into a standard ritual for conservative pundits and intellectuals to infuse violence—particularly opposed to Democrats or liberals—into discussions of the most important problems with the day, equivalent to terrorism, immigration and gun violence. the result's the construction of a shrill discourse that silences competition and destroys any probability for severe, civil debate.

In Outright Barbarous: How the Violent Language of definitely the right Poisons American Democracy, political language professional Jeffrey Feldman analyzes the phrases of major conservative figures Ann Coulter, Dinesh D’Souza, James Dobson, Wayne LaPierre, Pat Buchanan and invoice O’Reilly to teach how the Right’s language of violence is polluting our public discourse and proscribing the unfastened trade of rules. as well as exposing the conservative obsession with violence, Feldman additionally indicates how the civic dialogue in the USA may be reshaped with out using violent language, making a more fit political climate.

An professional on language and political messaging, Jeffrey Feldman is the writer of Framing the talk: recognized Presidential Speeches and the way Progressives Can Use Them to alter the dialog (and Win Elections.) he's additionally editor of the influential web publication, Frameshop(http://frameshopisopen.com), and teaches at manhattan University.

Show description

Continue reading "Outright Barbarous: How the Violent Language of the Right - download pdf or read online"

Magerski's Gelebte Ambivalenz: Die Bohème als Prototyp der Moderne PDF

By Magerski

Spätestens seit Zygmunt Baumans The paintings of existence ist die those in der Welt, dass das Leben des Menschen in der flüchtigen Moderne unvermeidlich ein Werk der Kunst ist. Bauman erklärt uns alle, wenn nicht zu Künstlern, so doch zu Lebenskünstlern, deren Existenz sich dem von Ambivalenzen gekennzeichneten Leben des Künstlers annähert. Welche Ambivalenzen aber sind es, die den Lebenskünstler kennzeichnen und ihn in Einklang mit den Konditionen der flüchtigen Moderne versetzen? Um eine Antwort zu finden, richtet die Studie ihren Blick auf die aus dem Kunstleben des 19. Jahrhunderts geborene Bohème und entfaltet die those, dass die Lebensform der Bohème insofern als prototypisch gelten kann, als sie die Widersprüche der Moderne in einer Weise gelebt und kultiviert hat, die sie vom Rand der Gesellschaft und ihrer Theorie in die Mitte rückte.

Show description

Continue reading "Magerski's Gelebte Ambivalenz: Die Bohème als Prototyp der Moderne PDF"

Get Virtuous War: Mapping the PDF

By James Der Derian

Virtuous struggle is the 1st booklet to map the emergence and decide the implications of a brand new military-industrial-media-entertainment community. James Der Derian takes the reader from a kin heritage of battle and genocide to new digital battlespaces within the Mojave wasteland, Silicon Valley, Hollywood and American universities. He tracks the convergence of cyborg applied sciences, games, media spectacles, battle videos, and do-good ideologies that produced a chimera of high-tech, low-risk ‘virtuous wars’.

In this newly up to date variation, he finds how a faulty religion in virtuous battle to correct the wrongs of the realm as a substitute lead the way for a incorrect reaction to 9-11 and a disastrous struggle in Iraq. Blinded through advantage, emboldened by way of technological superiority, seized via a mimetic terror, the united states blundered from one international fiasco to the following.

Taking the lengthy view in addition to getting up with regards to the warfare computing device, Virtuous War offers a compelling substitute to the partisan politics, fast research and technical fixes that at present bedevil US nationwide safeguard coverage.

Show description

Continue reading "Get Virtuous War: Mapping the PDF"

Download e-book for iPad: Aktuelle und zukünftige Geschäftsmodelle von regionalen by Tom Müller

By Tom Müller

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, word: 1,9, Fachhochschule Kiel, Sprache: Deutsch, summary: Diese Hausarbeit behandelt das Thema der Vermarktung von regionalen Tagesinformationen durch Verlagshäuser und Radiosender. Es werden die aktuellen Geschäftsfelder von dieser Medien unter-sucht und analysiert. Im Hinblick auf regionale aber auch überregionale Tagesinformationen vollziehen sich unter anderem durch die Entwicklung des net 2.0, die sozialen Netzwerke und das veränderte Mediennutzungsverhalten der Jugendlichen, wesentliche Veränderungen im Konsum von Informationen. Die klassischen Printmedien haben über die Jahre solide Finanzierungsmodelle entwickelt die sich mehr oder weniger auch in Krisenzeiten bewähren. Die Verlage und Radiosender kooperieren miteinander und schaffen so attraktive Werbeflächen für ihre Kunden. Doch in wie weit nutzen diese Medien die neuen Möglichkeiten der digitalen und mobilen Welt? Sind die Unter-nehmen in der Lage auch im web und durch digitale Medien ihre Geschäftsmodelle zu rentablen Modellen zu entwickeln? Oder sollten sie gerade deswegen mehr auf ihr Kerngeschäft, die gedruckte Ausgabe Wert legen? Welche Möglichkeiten sehen die Radiosender im Internet?
Zunächst werden die klassischen Geschäftsmodelle der Verlage untersucht. Es wird deutlich, wie die Verlage sich finanzieren und in welchem Umfang. Anschließend werden ihre Erlös-Modelle von Verlagen im net untersucht. Auch dort haben sich seit der Jahrtausendwende einige Bezahlmodelle etabliert.
Daneben öffnet sich seit der Einführung des iPhone ein Markt für sogenannte Apps. Auch hier versuchen die Lage ihre Potentiale zu nutzen.
Hierauf werden die Geschäftsmodelle des Hörfunks untersucht. Inwiefern gelingt es den Sendern für die Werbekunden ein attraktives Angebot zu generieren. Außerdem wird deutlich, wie flexibel das Angebot der Radiosender für ihre Kunden ist.
Ein Blick auf die zukünftigen Planungen bzw. die sich gerade entwickelnden Geschäftsmodelle dieser Medien und eine kritische Auseinandersetzung schließen die Arbeit ab.

Show description

Continue reading "Download e-book for iPad: Aktuelle und zukünftige Geschäftsmodelle von regionalen by Tom Müller"

Get Permanent Campaigning in Canada (Communication, Strategy, PDF

By Alex Marland,Thierry Giasson,Anna Lennox Esselment

Election campaigning by no means stops. that's the new fact of politics and govt in Canada, the place every body from staffers within the leading Minister’s place of work to backbench MPs guidance political advertising and conversation as if on a daily basis have been a conflict to win the inside track cycle. Permanent Campaigning in Canada examines the expansion and democratic implications of political events’ relentless look for votes and recognition and what consistent electioneering ability for governance. this can be the 1st learn of a phenomenon – together with using public assets for partisan achieve – that has turn into embedded in Canadian politics and government.

Show description

Continue reading "Get Permanent Campaigning in Canada (Communication, Strategy, PDF"