Download PDF by Alexia Soraia Pimenta Gomes Zonca: Der Wandel der Figur des Don Juan vom Trickster zum

By Alexia Soraia Pimenta Gomes Zonca

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Romanistik - Fächerübergreifendes, , Sprache: Deutsch, summary: Der Mythos des Don Juans ist einer der am meisten überarbeiteten und bekanntesten weltweit. Nicht nur Autoren, aber auch Dichter, Filmregisseure und Maler haben sich von Don Juan inspirieren lassen und haben in ihren Schöpfungen ihre eigene word hinzugefügt. Heutzutage wird „El burlador de Sevilla“ von Tirso de Molina als das ‚Ur-Don Juan‘ gesehen. Seit 1619 haben es sich zahlreichen Autoren zur Aufgabe gemacht, nicht nur die Handlungen und die Geschichte des Don Juans zu verändern, sondern auch sein Charakter. Diese versuchten dabei nicht nur ihre eigenen Ideen und Vorstellungen hinzuzufügen, aber auch den Don Juan zeitgemäßer zu gestalten. Zu diesen weltweit berühmten Autoren die im Laufe der Jahrhunderte den Don Juan Stoff neu bearbeitet haben gehören Molière, Carlo Goldoni, José Zorilla, Max Frisch, Gustave Flaubert, Lorenzo Da Ponte, Jeremy Leven und viele mehr.

In der folgenden examine wird die bekannteste Don Juan Oper, nämlich die von Mozart in der Zusammenarbeit mit Lorenzo Da Ponte, mit dem Theaterstück von Tirso de Molina verglichen. Die Unterschiede zwischen dem mozartianischen Don Giovanni und den Burlador de Sevilla sind viele und auch bedeutend; doch es wird nicht Ziel dieser Hausarbeit sein, alle Merkmale der zwei Werke gegenüberzustellen. Vielmehr wird ein Vergleich der Charakterzüge und den davongeleiteten Handlungen angestrebt. Dabei wird anhand der beiden Primärtexten aufgezeigt, inwiefern Don Juan Tenorio Elemente eines Tricksters enthält und Don Giovanni sich ehr als ein Libertin aufzeigt. Zum Schluss wird begründet, warum da Ponte sich für diese Darstellung der Hauptfigur entschied.

Show description

Continue reading "Download PDF by Alexia Soraia Pimenta Gomes Zonca: Der Wandel der Figur des Don Juan vom Trickster zum"

New PDF release: Hans Christian Andersens Märchen. Ein Spiegel seiner Seele?

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Skandinavien und Island, be aware: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin (Nordeuropa Institut), Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit befasst sich mit dem Leben Hans Christian Andersens und dessen Verbindung zu seinen Märchen. Die examine einzelner Märchen von H.C. Andersen soll verdeutlichen, wie sehr er seine eigenen Erlebnisse in seiner Dichtung verarbeitet.

Einleitend dazu werden das Volksmärchen und das Kunstmärchen kurz näher erläutert. Der erste Teil wird sich dann mit dem Dichter selbst befassen. Es wird zunächst eine Biographie gegeben und dann näher auf den Mensch H.C. Andersen eingegangen. Der zweite Teil befasst sich dann mit Andersens Märchendichtung. Hierbei wird vermehrt auf Andersens Erzählstil, typische intent und die Stimmung der Märchen eingegangen. Der folgende Abschnitt beinhaltet die examine folgender Märchen von H.C. Andersen:
"Den lille pige med svovlstikkerne" und "Den grimme ælling".
Abschließend folgen eine Auswertung der Analysen sowie eine Zusammenfassung der gesamten Arbeit. Ziel dieser Arbeit ist es zu prüfen, ob Andersens Märchen als Spiegel seiner Seele gesehen werden können.

„Mit liv er et smukt eventyr, saa rigt og lyksaligt!“

So lautet der erste Satz von Hans Christian Andersens Selbstbiographie "Mit Livs Eventyr" und hebt die enge Verbundenheit Andersens zur Märchendichtung hevor.

Doch betrachtet guy Andersens Leben genauer, lässt sich herausfinden, dass dieses weit davon entfernt warfare „reich und glücklich“ zu sein. Er conflict ein von Zweifeln geplagter Mensch mit Selbstmordgedanken, welcher beinahe auf selbstquälerische paintings und Weise lebte.

Show description

Continue reading "New PDF release: Hans Christian Andersens Märchen. Ein Spiegel seiner Seele?"

Download PDF by Osman Taskiran: Richards Kampf gegen die Zeit in "Gläserne Bienen" von Ernst

By Osman Taskiran

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 1,7, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Philosophisches Institut I), Veranstaltung: Ernst Jünger - Feuer und Bewegung, Sprache: Deutsch, summary: Die Arbeit behandelt den Versuch des Protagonisten Richard gegen den Wandel der Zeit anzukämpfen.
Richard conflict früher Soldat und hat in der neuen befriedeten Zeit keine Funktion mehr und muss, um sich und seiner Familie aus der Misere zu helfen nach einer Lösung suchen.
In der Arbeit wird untersucht, ob dies ihm gelingt.

Ebenfalls soll bei der Untersuchung der Umstand des später hinzugefügten Epiloges eine Rolle spielen, sowie der Versuch einer Deutung diverser Symbole erfolgen. Außerdem soll ein kurzer Vergleich im Rahmen des Themas der Hausarbeit, mit der Gegenwart von heute erfolgen. Hierbei soll darauf geachtet werden, ob die Technikfrage in Jüngers Gläserne Bienen in unserer Gegenwart immer noch oder nur bedingt gesellschaftliche Relevanz zeigt.

Show description

Continue reading "Download PDF by Osman Taskiran: Richards Kampf gegen die Zeit in "Gläserne Bienen" von Ernst"

Von der Négritude zur Créolisation. Ein Vergleich der by Micha Luther PDF

By Micha Luther

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, observe: 2,0, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Sprache: Deutsch, summary: objectiveé Césaire, geboren im Jahr 1913 in Basse-Pointe, Martinique, warfare in seiner Rolle als Politiker, aber auch als Dichter und vor allem als Vordenker einer antikolonialistischen Bewegung (la Négritude) prägend für die kulturelle und politische Entwicklung der Antillen. Édouard Glissant, geboren 1928 in Bezaudin, ebenfalls Martinique, entwickelte eine eigene Philosophie, die sich unter anderem auch an Césaire orientierte. Dabei geht es nicht nur im begrenzten Rahmen um die Frage der kulturellen Identitätssuche in der Karibik, sondern um eine Kulturtheorie, die Glissant auf die ganze Welt anwendet und dabei zum Teil die heutige Auffassung von Identität gänzlich in Frage stellt. In seinen zentralen Werken, wie etwa "Le Discours antillais" (1981) oder "Poétique de l. a. Relation" (1990) prägt Glissant neue Begriffe, wie etwa die der Créolisation, Relation, Identité, Rhizom und Chaos-monde. Auch wenn die Begriffe und Theorien Glissants weitergehend sind und teilweise den Ansätzen Césaires möglicherweise sogar widersprechen, kann von einer gegenseitigen Beeinflussung beider Autoren ausgegangen werden. [...]
Im Folgenden sollen nun zunächst die zentralen Begriffe Édouard Glissants anhand von ausgewählten Abschnitten seiner Werke erläutert werden. Hierzu orientiere ich mich in erster Linie an der 1996 erschienenen creation à une poétique du Divers, eine Zusammenfassung einer Vortragsreihe Glissants, bestehend aus vier Vorträgen, die sich insbesondere mit dem Thema Kultur und Identität auseinandersetzen. Hinzu kommen zentrale Werke wie der Discours antillais (1981) und Poétique de l. a. Relation (1990). Anschließend wende ich mich Césaires Négritude zu, die der Antillanité und Créolisation Glissants vorausging. Zur Verdeutlichung wird ein Theaterstück Césaires, eine Bearbeitung von Shakespeares "The Tempest" (1623) mit dem Titel "Une Tempête" (1969), herangezogen und schließlich Ansätze zu Glissants Theorien in Césaires Werk untersucht. Es soll unter anderem beobachtet werden, inwieweit Césaire die theoretische Grundlage für Glissants Überlegungen lieferte, welche Gemeinsamkeiten vorhanden sind, aber auch in welcher Weise sich die philosophischen Überlegungen beider Autoren unterscheiden.

Show description

Continue reading "Von der Négritude zur Créolisation. Ein Vergleich der by Micha Luther PDF"

Hans-Georg Wendland's Der Roman "Transit" von Anna Seghers. Die PDF

By Hans-Georg Wendland

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Deutsches Seminar), Veranstaltung: ----------------------------------------, Sprache: Deutsch, summary: Schon der Erzähler, der zugleich die Zentralfigur der Romanhandlung ist, kann dem Leser einiges Kopfzerbrechen bereiten. Als homodiegetischer Erzähler ist er Teil der Diegese (des erzählten Geschehens). Er ist aber auch ein autodiegetischer Erzähler, der retrospektiv (d. h. zurückschauend) seine eigene Geschichte erzählt. Als erzählende und im Romangeschehen involvierte Figur übernimmt er daher zwei Funktionen, die nicht immer ohne weiteres auf einen Nenner zu bringen sind. Eine Schwierigkeit ergibt sich allein schon daraus, dass er als Erzähler zu dem berichteten Geschehen, zu bestimmten Figuren (einschließlich zu sich selbst) und bestimmten Ereignissen im second des Erzählens eine andere Haltung einnimmt als im second des Geschehens. Wiederholt informiert er seinen anonymen Zuhörer, der selbst nie zu Wort kommt, und damit auch den Leser (als den eigentlichen Adressaten), dass er inzwischen seine Meinung geändert oder Stimmungsumschwünge erlebt hat, die ihn zu einer unterschiedlichen Bewertung des Gleichen geführt haben.

Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl weiterer Figuren mit verschiedenen Funktionen. Es gibt zum Beispiel in wechselnden Abständen periodisch auftretende Figuren, an deren Schicksal sich bestimmte Missstände oder Problembereiche ablesen lassen. Dazu im Gegensatz stehen einmalig auftretende und wieder verschwindende Figuren ohne nachhaltige Bedeutung oder bleibende Wirkung, die guy als repräsentativ für die Flüchtigkeit und Oberflächlichkeit vieler Begegnungen auffassen kann. Im Verhältnis zur Zentralfigur kann guy Mitspieler und Gegenspieler (Rivalen oder Konkurrenten) unterscheiden. Eine Reihe von Figuren sind sowohl handelnde als auch symbolische Figuren. Sie verkörpern bestimmte Wesenszüge wie beispielsweise Marie als Paradigma der unablässig suchenden und selbstlos liebenden Ehefrau. Beim Erzähler selbst handelt es sich um eine vielschichtig angelegte, widersprüchliche Figur mit unterschiedlichen Wesenszügen und wechselnden Stimmungslagen. Sie besitzt Merkmale einer gebrochenen Figur, der guy nicht ohne weiteres vertrauen kann und mit Skepsis begegnen sollte. Andere Figuren sind eher eindimensional oder flächig konzipiert, mit wenigen individuellen Eigenschaften ausgestattet und auf bestimmte Typen reduziert.

Show description

Continue reading "Hans-Georg Wendland's Der Roman "Transit" von Anna Seghers. Die PDF"

Read e-book online Traum als Konzept einer Parallelwelt in Prousts „À la PDF

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, notice: 1,7, Universität Leipzig, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit ist der Fragestellung gewidmet: Inwieweit kann guy in Prousts Romanzyklus „À l. a. Recherche du temps perdu“ vom Traum als eigenständige und diskrepante Parallelwelt zur Außenwelt sprechen?
Die folgende examine klärt die werkimmanente Traumästhetik und stellt die Sphären Traum und Erwachen systematisch gegenüber.

Show description

Continue reading "Read e-book online Traum als Konzept einer Parallelwelt in Prousts „À la PDF"

Get Der Hof in Hartmann von Aues "Erec". Lassen sich Muster der PDF

By Lars Marwinski

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, word: 2,7, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Sprache: Deutsch, summary: Wie wird die höfische Welt in Hartmann von Aues "Erec" dargestellt? Lassen sich Muster der Artusromane wiederfinden?

Die Erzählungen um den sagenumworbenen König Artus sind auch heute noch hinlänglich bekannt, etwa durch Filme, Spiele oder Bücher. So erinnert sich speedy jeder an das Szenario, als Artus das Schwert Excalibur aus einem Felsen zieht. Die Thematik rund um Artus wurde im Mittelalter durch die sogenannten Artusromane weitergeführt, wobei zu sagen ist, dass in dieser Gattung nicht König Artus selbst, sondern ein Ritter der Held ist. In dieser Hausarbeit werde ich einen dieser Romane untersuchen; "Erec" von Hartmann von Aue, der ca. 1180 von ihm verfasst wurde. "Erec" ist zudem der erste Artusroman in deutscher Sprache, vorher waren die Erzählungen vor allem in Frankreich durch Begründer Chrétien de Troyes bekannt.

Ein besonderes Augenmerk bei der examine lege ich dabei auf das Konzept des mittelalterlichen Hofes, zu dieser Zeit Dreh- und Angelpunkt im sozialen Leben. Ich werde im Verlaufe dieser Arbeit Szenen analysieren, in welchen der Hof vorkommt, unter Berücksichtigung seiner Darstellung durch Hartmann von Aue.

Show description

Continue reading "Get Der Hof in Hartmann von Aues "Erec". Lassen sich Muster der PDF"

Römisches Theater: Von den Anfängen bis zur frühen by Gesine Manuwald PDF

By Gesine Manuwald

Dieses Buch bietet den ersten umfassenden Überblick über die Geschichte des römischen Theaters von den Anfängen bis zur frühen Kaiserzeit.

Das Buch erläutert die Entstehungsgeschichte und die Aufführungspraxis des römischen Theaters. Besprochen werden die Vorläufer des römischen Dramas, die supplier und Aufführungsbedingungen sowie alle bekannten dramatischen Gattungen und Dichter.

Die Autorin legt Wert darauf, die Dramen in den historischen, sozialen und intellektuellen Kontext der Zeit einzuordnen.

Textbeispiele aus den erhaltenen Dramen, antike Stimmen zu Dramen und Theaterwesen sowie zahlreiche Abbildungen gestalten das Buch anschaulich für den Leser.

Show description

Continue reading "Römisches Theater: Von den Anfängen bis zur frühen by Gesine Manuwald PDF"

Laurian Kanzleiter's Literarisches Sizilien. Die Sizilienreise Goethes 1787 (Aus PDF

By Laurian Kanzleiter

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, observe: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut der Italianistik), Veranstaltung: Literarisches Sizilien - Ottocento, Novecento, Gegenwart, Sprache: Deutsch, summary: „Italien ohne Sizilien macht gar kein Bild in der Seele, hier ist erst der Schlüssel zu allem“, schreibt Goethe schon zu Beginn des Sizilienabschnitts der Italienischen Reise und liefert dem Leser bis heute damit einen Satz, der die Frage nach einem anscheinend sehr besonderen Platz dieser Insel innerhalb des Gesamtwerks über die Italienreise des Dichters aufwirft.

Und in der Tat besaß die Sizilienreise Goethes sehr wohl besondere Eigenheiten, sodass guy von einer literarischen Insularität Siziliens im Werk sprechen kann. Sowohl used to be die Umstände der Reise im Kontext der Zeit, als auch die auf Sizilien entwickelten Ideen und gemachten Erfahrungen betrifft, struggle dieser Teil der Italienreise Goethes sehr spezifisch, aber trotzdem für die Gesamtentwicklung Goethes auch allgemein ein wichtiger Baustein auf dem Weg zu einem klassischen Programm. Ein Baustein, der mehr bedeutete als eine ledigliche Erweiterung zur Reise auf dem Festland.

Weiterführend gedacht ist bei Goethe auffällig, dass sich schon bei ihm Vorläufer einiger typischer Muster im literarischen Sprechen von Sizilien als dem "Anderen", Abenteuerlichen und Skurilen finden lassen, die insbesondere für die Italianistik an den Stellen interessant werden könnten, wo „italienische Vergleiche“ zwischen etwa dem Charakter Roms, Neapels und dem „anderen“ Wesen Siziliens bei Goethe gezogen werden.
Mit Blick auf die meisten Goethe Biographien und Kommentare zur Italienischen Reise, in der der größte Anteil mit 15 Monaten Aufenthaltsdauer auf Rom fällt, scheint es jedoch zunächst so, als sei der Sizilienpart im Gegensatz zu Rom etwa nur ein Ausflug gewesen.

Dabei sollte guy allerdings trotz der relativen Kürze des Aufenthalts zweierlei Dinge nicht vergessen: Zum Einen die Proportionalität bzw. Tatsache, dass unter Berücksichtigung der Aufenthaltsdauer die Seitenanzahl der Sizilienepisode bei weitem die der Rom- und Neapelaufenthalte übertrifft , zum Anderen aber vor allem die qualitativen Besonderheiten und Außerordentlichkeiten dieser Reise, die in dieser Arbeit genauer betrachtet werden sollen.

Die Arbeit versucht die wichtigsten spezifischen purpose in Goethes literarischer Sizilienwahrnehmung zusammenzufassen, wobei sie dabei aus dem Elementenreichtum des Sizilienteils sich genauer mit den besonderen Rahmenbedingungen der Sizilienreise, der Sizilienreise als Erlebnis der homerisch-griechischen Welt und der Sizilienfahrt als Abenteuer beschäftigen wil.

Show description

Continue reading "Laurian Kanzleiter's Literarisches Sizilien. Die Sizilienreise Goethes 1787 (Aus PDF"

Read e-book online Schneewittchen zu Gast bei Walt Disney. Grimms Märchen in PDF

By Ayse Sahbaz

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,3, Universität Siegen (Philosophische Fakultät), Veranstaltung: Kleine Formen in Literatur und Medien, Sprache: Deutsch, summary: Im ersten Teil der Arbeit wird zunächst der Begriff des Märchens näher erläutert. Es wird darauf eingegangen, woher es stammt und was once ihre Stilmerkmale nach Lüthi sind. Der zweite Teil der Arbeit legt seinen Fokus auf ein spezifisches Märchen, nämlich "Schneewittchen und die sieben Zwerge". Diese Erzählung wird anhand von zwei Medien illustriert, dem Originaltext von den Brüdern Grimm und der ersten Verfilmung von Walt Disney. Es entsteht ein exemplarischer Vergleich mit Hinblick auf den Inhalt, die Charaktere und die Einhaltung der typischen Stilmerkmale nach Lüthi. Hierbei geht es im Wesentlichen um die Frage, ob es möglich ist, den Originaltext in ein anderes Medium zu überführen, ohne, dass die für ein Märchen typischen Kriterien verloren gehen. Es wird additionally untersucht, ob es global Disney gelungen ist, das Märchen so zu transportieren, dass es immer noch als Märchen kategorisiert werden kann.

Märchen – jeder kennt sie, doch die Meinungen der Menschen bezüglich dieser sind stark umstritten. Viele sind davon überzeugt, dass Märchen ein zentrales Kulturgut unserer Gesellschaft darstellen und unbedingt auch heutzutage noch gelesen werden müssen. Sie vertreten die Meinung, dass Märchen aufgrund ihrer Thematik eine gewisse Lebensweisheit widerspiegeln. Dass in den Märchen oftmals das Gute am Ende als Sieger herauskristallisiert wird, gebe einem Menschen in diesem Leben Hoffnung und Mut. Zudem sind viele Menschen fasziniert davon, dass guy beim Lesen eines Märchens – in einer Zeit wo einem jegliche Phantasie geraubt wird und guy nur der trockenen Realität ausgesetzt ist – in eine zauberhafte, große Phantasiewelt eintauchen kann.

Andere jedoch setzten sich ganz anders mit dem Thema Märchen auseinander. Sie sind vielmehr der Meinung, dass Märchen nicht mehr zeitgerecht, sondern antiquiert sind und aufgrund der irrealen Handlungen, Charaktere, Orte and so forth. keinesfalls die Realität widerspiegeln können.

Zwar sieht guy, dass es unter der Bevölkerung schwierig ist, sich einig zu werden, doch trotzdem gelten Märchen als einer der ältesten literarischen Formen und scheinen unersetzbar zu sein. Zur großen Liste aller Märchen werden immer mehr hinzugefügt – das Aussterben ist additionally noch lange nicht in Sicht.

Show description

Continue reading "Read e-book online Schneewittchen zu Gast bei Walt Disney. Grimms Märchen in PDF"